facebook
youtube
DI Christian Seibert | +43 699 19 20 18 44 | christian.seibert@baumzone.at
Registrieren
Photo Photo Photo Photo Photo Photo Photo Photo Photo Photo

Bei meinen Arbeiten am Baum berücksichtige ich den aktuellen Stand der Technik. Um den Baum eine optimale Entwicklung zu ermöglichen und den Baum verkehrssicher zu machen, wähle ich die richtige Baumpflegemaßnahme laut ÖNORM L1122:

 
Pflegemaßnahmen

 

Kronenpflege

Beinhaltet neben Lichtraumprofilschnitt und Totholzbeseitigung auch Schnittmaßnahmen die einer unerwünschten Entwicklung der Krone vorbeugen (Überlängen, Zwieselbildung).

 

Totholzbeseitigung

Entfernung von toten und abgebrochenen Ästen, oder ganzen Kronenteilen nach Wind- oder Schneebruch.

 

Lichtraumprofilschnitt

Entfernen der Äste, die in die Fahrbahn oder den Gehweg ragen: bei öffentlichen Straßen mindestens 4,5 m Höhe, bei öffentlichen Gehwegen mindestens 2 m.

 

Jungbaumschnitt

Erziehungsschnitt der Kronen um Fehlentwicklungen vorzubeugen und zu korrigieren. Der Baum soll frühzeitig auf seine Funktion vorbereitet werden: Konkurrenztriebe werden entfernt, das Lichtraumprofil frühzeitig hergestellt.

 

Obstbaumschnitt

Pflege vor allem von alten Obstbäumen, die schon lange nicht mehr geschnitten wurden und schon stark verwachsen sind.

 

Entfernen von baumfremdem Bewuchs:

Misteln, Efeu, wilder Wein, Waldrebe, etc.

 

 

Sondermaßnahmen

 

Einkürzung

Reduktion von Kronenteilen oder der gesamten Krone in ihrer Höhe und/oder seitlichen Ausdehnung. Diese Maßnahme wird angewendet, wenn der Baum zu viel Licht nimmt, Solaranlagen beschattet, an Fassaden streift oder über Dächern und Nachbargrundstücke hängt.

 

Kronenauslichtung

Überwiegend feines Astmaterial wird entnommen, die äußere Erscheinung des Baumes bleibt erhalten.

 

Kronensicherungsschnitt

Bei schwer geschädigten Bäumen ist oft eine starke Reduktion der gesamten Krone notwendig, damit von ihr keine Gefahr mehr ausgeht. Diese Maßnahme wird auch bei Bäumen verwendet, die nur noch eine geringe Lebenserwartung haben, aber noch nicht ganz abgetragen werden sollen oder dürfen.

 

Kappung

Unter einer Kappung versteht man eine sehr starke Einkürzung der Krone weit hinunter in den Starkastbereich: Es entstehen Schnittstellen von über 10 cm Durchmesser, oft auch wesentlich größer. Es wird keine Rücksicht auf ein artgerechtes Erscheinungsbild genommen. Kappungen sind, bis auf begründete Einzelfälle, keine fachgerechte Maßnahme. Bereits gekappte Bäume müssen regelmäßig (alle 2-3 Jahre) nachbehandelt werden. 
>> weiterführender Text zur Kappung 

Definition der Durchmesserstärken

Begriff Durchmesser
Feinstast < 1 cm
Feinast 1 - 3 cm
Schwachast 3 - 5 cm
Grobast 5 - 10 cm
Starkast > 10 cm
8ersolo_transparent

Newsletter

Anmelden | Abmelden

Abonnieren Sie den Newsletter der baumzone.

Nachricht an die baumzone:

Haben Sie Fragen oder wollen mehr Informationen? Senden Sie mir einfach eine Nachricht. Ich melde mich gerne bei Ihnen!






baumZONE 8ersolo

klettern | pflegen | entwickeln

DI Christian Seibert
Getreidegasse 6
2102 Bisamberg 

p: +43 699 19 20 18 44
m: christian.seibert@baumzone.at 

kundenSTIMMEN   

„Uns war diese alte Föhre sehr ans Herz gewachsen. Aber leider stand sie zu nah an der Villa und hatte bereits Bruchstellen an den Seitenästen, die teilweise weit über das Dach hinausragten. Nadeln verstopften die Rinnen und der Garten wurde komplett beschattet. Es war keine leichte Entscheidung. Christian hat uns aber toll beraten und wir waren positiv vom Preis für die Abtragung und Entsorgung überrascht. Vor allem aber überzeugte uns die Qualität seiner Arbeit und die Sicherheit seiner Arbeitsmethode. Es hat alles genauso lange gedauert wie er veranschlangt hat. Die Dachrinnen hat er uns auch noch alle ausgeputzt.“

Fam. Wohlgemuth

Zu den Bildern...

baumzoneFLYER 8ersolo

Hier gibt es den
baumzone-Infoflyer (.pdf). 

flyer_hp 

weLIKE 8ersolo

Margit Seibert | pilatesteam
Michael Baumgartner | web & photo
Aliance Trees Austria | ausbildung
Tino Klissenbauer | logo & design
Sabine Kresa | im-raum perspektiven 
Freeworker | ausrüstung
Alfons Schubert | geräteservice

 

nig_logo

S5 Box

Login



Register

*
*
*
*
*

Fields marked with an asterisk (*) are required.